Presse
  •  

Eröffnung der Ausstellung "Reiner Pfisterer - Die Welt des Stuttgarter Kammerorchesters"

20.05.2016 Kultur
Die Ausstellung "Reiner Pfisterer - Die Welt des Stuttgarter Kammerorchesters" wird am Mittwoch, 8. Juni, um 18 Uhr mit einer Vernissage im dritten Obergeschoss des Stuttgarter Rathauses eröffnet. Sie zeigt Bilder, die der Fotograf Reiner Pfisterer in den vergangenen sechs Jahren auf Konzertreisen eingefangen hat. Bei der Eröffnung spielt das Orchester Sätze aus Georg Phillip Telemanns Völker-Ouvertüre in B-Dur für Streicher und Basso continuo.
Im Herbst 2010 begann Pfisterer, sich auf die Spuren des Kammerorchesters zu machen. Inzwischen hat er die Musiker in zwölf Länder begleitet, um fotografisch der Frage nachzugehen, was ein Reiseorchester so alles erlebt. Dabei geht es Pfisterer weniger um die Konzerte, als um das Davor und Danach. Seine Fotos handeln vom Reisen, von den stillen Momenten des Wartens, von großartiger Architektur in den besten Konzerthallen der Welt, aber auch von der Hinterhofromantik in Off-Locations sowie der Atmosphäre moderner deutscher Schulpädagogik.