Presse
  •  

Schwimmhalle im Hallenbad Heslach vorerst geschlossen

24.05.2016 Aktuelles
Bei einer routinemäßigen Untersuchung der Stahlbeton-Bogenträger im Hallenbad Heslach (Mörikestraße 62, 70199 Stuttgart) wurden an der Decke der Schwimmhalle ausgeprägte Auswölbungen sowie Rissbildungen des Putzes festgestellt.
Um eine Gefährdung der Badegäste durch herabfallende Putzstücke ausschließen zu können, müssen weitreichendere Untersuchungen vorgenommen werden. Dies haben die Bäderbetriebe Stuttgart unmittelbar veranlasst, um die Dauer der Schließzeit auf das notwendige Minimum zu begrenzen. Die Schwimmhalle bleibt vorerst bis einschließlich 3. Juni geschlossen.

Sauna und das Russisch-Römische-Dampfbad im Obergeschoss sind von der Schließung nicht betroffen und können wie gewohnt genutzt werden.