Presse
  •  

Städtische Obstbauberatung lädt zum sogenannten "Juni-Riss" ein

09.06.2016 Aktuelles
So manch "alter Hase" zuckt immer noch zusammen, wenn am Baum die jungen, krautigen "Wasserschosse" weggerissen werden. Diese Methode ist jedoch keine neue Erfindung des modernen Obstbaus, sondern wurde bereits vor gut 300 Jahren, zu Zeiten des "Formobstbaues", angewandt.

Neben dem bereits erwähnten Juni-Riss wird auch noch ein besonderes Augenmerk auf das Erkennen von Krankheiten, wie auch von Schädlinge und Nützlingen, gerichtet. Die städtische Obstbauberatung bietet einen Kurs für 11 Euro am Freitag, 24. Juni, von 14 bis 16 Uhr im Lehrgarten Mühlhausen, Heidenburgstraße 35 an.

Bitte anmelden unter Telefon 216-91471, Fax 216-9591471 oder per E-Mail andreas.siegele@stuttgart.de oder vor Kursbeginn im Lehrgarten.

Weitere Informationen zur städtischen Obstbauberatung und eine Übersicht über das Kursangebot 2016 sind auch unter www.stuttgart.de/obstbauberatung abrufbar.