Presse
  •  

Bürgerbeteiligung Rosenstein: Zweite Öffentliche Veranstaltung am Samstag, 18. Juni, im Stuttgarter Rathaus

17.06.2016 Bürgerengagement
Mit der Informellen Bürgerbeteiligung Rosenstein möchte die Stadt die Stuttgarterinnen und Stuttgarter in die Gestaltung der Entwicklungsfläche einbeziehen. Für Samstag, 18. Juni, lädt sie alle Bürgerinnen und Bürger zur zweiten Öffentlichen Veranstaltung ins Rathaus ein. Dort sollen die bislang gewonnenen Erkenntnisse vertieft werden.

Bei einer Ausstellung und Info-Messe erfahren die Besucher ab 13 Uhr, was die Teilnehmer der ersten Öffentlichen Veranstaltung erarbeitet haben. Karten, Luftbilder und Modelle werden die Entwicklungsfläche aus unterschiedlichen Perspektiven zeigen. Darüber hinaus gibt es Informationen zu den verschiedenen Bausteinen des Beteiligungsverfahrens sowie den Möglichkeiten, sich einzubringen.

Um 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Fritz Kuhn im Großen Sitzungssaal die Veranstaltung. Im Anschluss geben Experten in zwei kurzen Vorträgen Einblicke in die Themen "Gemischtes Wohnen" und "Klima".

Die Teilnehmer der zweiten Öffentlichen Veranstaltung können an Thementischen zu ausgewählten Inhalten wie soziales Miteinander, Mobilität, Naturräume oder Sport und Freizeit ins Gespräch kommen und in Arbeitsgruppen herausarbeiten, was ihnen dabei besonders wichtig ist. Abschließend werden die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen vorgestellt. Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr.