Presse
  •  

Das Stadtlabor Stuttgart bietet Kinder-Workshop zum Tag der Architektur

23.06.2016 Kinder/Jugend
Unter dem Motto »PAPIER, PAPPE, PHANTASIE« sind Kinder ab acht Jahren am Tag der Architektur eingeladen im Stadtlabor Stuttgart kreativ zu werden. Am Samstag, 25. Juni, von 14 bis 17 Uhr erfahren die Junior-Architekten in einem Workshop, wie sich dünnes Papier in stabiles Baumaterial verwandeln lässt und wie aus einer einfachen Pappe phantasievolle Konstruktionen entstehen.
Wenn die jungen Baumeister mehr darüber wissen wollen, wie aus einer Zeitung ein Hocker werden kann, sind sie im Stadtlabor richtig. Der Eintritt ist frei. Teilnahme nur mit Anmeldung per E-Mail an schell@schell-architektur.de und Telefon 0711-45 32 51.

Stuttgart ist eine Stadt der Architekten und Stadtplanung ist ein zentrales Thema der Stadt. Im seit 2011 bestehenden Stadtlabor lernen Kinder und Jugendliche grundlegende Aspekte von Architektur und Stadtplanung kennen, um sich künftig an der Planung der Stadt zu beteiligen. Das Stadtlabor lädt ein, die Stadt neu zu entdecken. Es will den Blick schärfen für den Stadtraum und seine Architektur, um eigene Ideen entwickeln zu können.

Das Stadtlabor wird Teil des zukünftigen Stuttgarter Stadtmuseums im Wilhelmspalais sein und ist schon vorab in der Kriegsbergstraße 30 aktiv. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Architektenkammer Baden-Württemberg und der Kammergruppe Stuttgart-Filder unter der Leitung von Peter Schell statt.

Veranstaltungort: Stadtlabor Stuttgart, Kriegsbergstraße 30, 70174 Stuttgart, Anmeldung: schell@schell-architektur.de, Telefon 0711-45 32 51. Eintritt frei.