Presse
  •  

Amt für Umweltschutz mit LED-Tauschaktion beim Degerlocher Sommer

28.06.2016 Aktuelles
Am Sonntag, 3. Juli, werden das Amt für Umweltschutz sowie das Energieberatungszentrum Stuttgart im Rahmen des Degerlocher Sommers zu verschiedenen Themen rund um die Energiewende in Stuttgart informieren.

Als kleinen Anreiz zum Energiesparen führt das Amt für Umweltschutz eine LED-Tauschaktion durch: Interessierte können bis zu drei mitgebrachte Glüh- oder Halogenlampen gegen effiziente LEDs eintauschen. Außerdem werden Fragen zum Energiekonzept der Landeshauptstadt, zum städtischen Energiesparprogramm, zur energetischen Gebäudesanierung und zum Arbeitskreis "Energiewende in Degerloch" beantwortet.

Der vom Degerlocher Bezirksbeirat initiierte Arbeitskreis traf sich das erste Mal im Juli 2015. Seitdem erarbeitet das Amt für Umweltschutz gemeinsam mit Vertretern des Bezirksbeirats und verschiedenen lokalen Akteuren Maßnahmen, mit deren Umsetzung der Stadtbezirk Degerloch seinen Beitrag zur lokalen Energiewende leisten kann.