Presse
  •  

CSD unter dem Motto "Operation Sichtbarkeit"

27.07.2016 Aktuelles
Unter dem Motto "Operation Sichtbarkeit" werden wieder zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt Stuttgart und des Klinikums als Gruppe am diesjährigen Christopher Street Day (CSD) teilnehmen. Die Beschäftigten setzen damit ein öffentliches Zeichen für Sichtbarkeit, Akzeptanz und Vielfalt.

Unter dem Motto "Stuttgart - weltoffen & vielfältig" bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Ausdruck, dass sie gerne bei einer Arbeitgeberin beschäftigt sind, die vielfältige Lebensentwürfe respektiert und unterstützt. Als Besonderheit wird die Gruppe von einem Elektrofahrzeug und einem E-Lastenrad begleitet.

Das Motto des diesjährigen CSD "Operation Sichtbarkeit" drückt in besonderer Weise aus, dass die völlige Gleichberechtigung unterschiedlicher Lebensweisen und die Vielfalt von Geschlecht noch nicht erreicht sind. Sichtbarkeit und das Einstehen für die Rechte von so genannten Minderheiten sind erforderlich, solange Menschen auf Grund ihrer sexuellen Identität, Religion, Behinderung, Herkunft, ihres Geschlechts oder aufgrund des Alters von Benachteiligung, Gewalt und Diskriminierung betroffen sind.