Presse
  •  

Ehemaliger Bezirksvorsteher Herbert Burkhardt wird 75 Jahre alt

16.09.2016 Personalien
Der ehemalige Bezirksvorsteher von Vaihingen, Herbert Burkhardt, feiert am Freitag, 23. September, seinen 75. Geburtstag. Von 1985 bis 2004 stand er dem größten Stadtbezirk Stuttgarts vor.

Burkhardt wurde 1941 in Stuttgart geboren und begann seine berufliche Laufbahn 1958 als Auszubildender in der Verwaltung. Von 1962 bis 1965 war er als Beamter beim Sozialamt tätig, nach dem Vorbereitungsdienst für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst wechselte er 1968 zum Bezirksamt Vaihingen. Dort wurde Burkhardt 1972 stellvertretender Bezirksvorsteher und zugleich Leiter der Dienststelle Sozialhilfe, 1985 wurde er Bezirksvorsteher.

Wichtige Projekte umgesetzt

In den rund 20 Jahren von Burkhardts Amtszeit wurden in Vaihingen viele wichtige Projekte umgesetzt. Es wurde unter anderem die S-Bahn-Strecke nach Böblingen, später die Weiterführung nach Herrenberg gebaut, zusätzlich wurden in verschiedenen Stufen die Stadtbahnverbindungen erweitert. Der Bau der Ortsumfahrung Vaihingen, der Umbau des Schattenrings, der Lärmminderungsplan Vaihingen, die Neubauten der Stadtbücherei sowie des Hauses Rohrer Höhe mit betreutem Wohnen fallen ebenso in Burkhardts Amtszeit. Das Freibad Rosental und die Kelter wurden saniert, Kinderspielplätze und Tagesstätten eingerichtet und Neubaugebiete wie Lauchäcker ausgewiesen.

Vielfältige Funktionen in Vereinen

Der weitreichende Strukturwandel wurde in Vaihingen unter anderem mit dem Stuttgart Engineering Park (STEP) und dem Synergiepark Stuttgart deutlich. Meilensteine in der Entwicklung des Stadtbezirks waren die Fertigstellung der Schwabengalerie und der neuen Stadtmitte. Seit 1985 unterhält Vaihingen eine Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Melun.

Einer der Höhepunkte in Burkhardts Amtszeit war das Jubiläumsjahr 2000, in dem der Stadtbezirk sein 900-jähriges Bestehen feierte. Herbert Burkhardt verwaltet e
hrenamtlich eine gemeinnützige lokale Stiftung und hat einige Funktionen in örtlichen Vereinen. Darüber hinaus pflegt er intensiv seine sportlichen Hobbies Radfahren und Schwimmen.