Presse
  •  

Existenzgründerseminare im "B10 Innovation Lab" mit Tipps für Nachwuchsunternehmer

27.09.2016 Wirtschaft
Im "B 10 Innovation Lab" werden zwei kostenlose Seminare für Existenzgründerinnen und Existenzgründer angeboten. Sie finden am Dienstag, 11., und Donnerstag, 13. Oktober, jeweils von 17.30 bis 20 Uhr im Aktivhaus B 10, Bruckmannweg 10, statt.

Dr. Andrew Readwin, Dipl.-Wirtschaftsingenieur und Unternehmensberater, referiert am Dienstag zum Thema "Die Gestaltung des Geschäftsplans", am Donnerstag findet ein Vortrag zu Thema "Möglichkeiten zur Finanzierung des Gründungsvorhabens" in Kooperation mit PricewaterhousesCoopers Stuttgart statt.

Offen für alle Stuttgarter Start-ups

Für alle jungen Firmenchefs, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen oder erst vor Kurzem gegründet haben, gibt es von der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart Unterstützung. Der Veranstaltungsort steht seit Anfang des Jahres offen für alle Stuttgarter Start-ups und soll als "Innovation Lab" dienen.

Online anmelden

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist bis zum 10. Oktober erforderlich. Anmeldungen sind möglich, soweit Plätze verfügbar sind. Für den Vortrag am 11. Oktober meldet man sich unter www.stuttgart.de/wifoe mit dem Kennwort BSU1110, für den Vortrag am 13. Oktober unter www.pwc-events.com/Existenzgruenderseminare an.

Weitere Informationen unter www.stuttgart.de/existenzgruendung bei "Veranstaltungen".

Ansprechpartner und Kontakt: Gregor Schwarz, Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Wirtschaftsförderung, Telefon 216-60713, E-Mail wifoe@stuttgart.de.

Verwandte Themen