Presse
  •  

Junges Stuttgart - Eure Orte: Auftaktveranstaltung am 14. Oktober in der Kulturinsel Stuttgart

07.10.2016 Kinder/Jugend
Die Planung, Ausstattung und Sicherung von Räumen für Jugendliche lässt sich nur ämterübergreifend und integriert verwirklichen. Ein solcher Ansatz fehlt bisher in der Landeshauptstadt. Das Projekt "Junges Stuttgart - Eure Orte" soll das ändern und befasst sich jetzt mit Fragen wie "Welche Treffpunkte und Aufenthaltsorte im öffentlichen Raum gibt es" und "Welche unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche haben die jungen Stuttgarter an diese".

Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 14. Oktober, um 17 Uhr in der Kulturinsel Stuttgart, Güterstraße 4 beim Zollamt, statt. An verschiedenen Stationen sind Jugendliche und junge Erwachsene eingeladen, sich zu äußern und zu informieren. Für Stärkung sorgen unter anderem Hotdogs und Pizza. Die Teilnehmer können bei einer Verlosung eine Fahrt in den Europapark gewinnen.

Das Institut für Stadtplanung und Sozialforschung Weeber+Partner und das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung, Abteilung Stadtentwicklung, werden im Rahmen des Projekts "Junges Stuttgart - Eure Orte" bis Sommer 2017 einen Masterplan "Räume für Jugendliche" erstellen. Neben einer Bedarfsanalyse und der Nutzungsart öffentlicher Räume sind weitere Schwerpunkte die quantitative Sicherung des Versorgungsgrades und die qualitative Gestaltung von Orten für Jugendliche. Geplant sind außerdem verschiedene Beteiligungsaktionen und eine Bürgerbefragung.

Die Projektergebnisse sind für den Jugendgemeinderat und die städtischen Verantwortlichen eine wichtige Planungs- und Entscheidungsgrundlage, um Flächen im öffentlichen Raum für junge Stuttgarterinnen und Stuttgarter zu sichern und zu verbessern. Zwei Bewegungsangebote können auf Grundlage der Ergebnisse nach Projektende direkt umgesetzt werden.

Flyer Kick-Off-Veranstaltung Junges Stuttgart - Eure Orte (PDF)

Kontakt