Presse
  •  

Ja-Wort im Saal der Stiftung Geißstraße im Stuttgarter Märchenviertel

19.10.2016 Aktuelles
Im Zentrum der Stuttgarter Altstadt, im sogenannten Märchenviertel, direkt neben dem Hans-im-Glück-Brunnen, können sich Paare künftig im 2014 neu gestalteten Saal des 1909 errichteten und 1994 aufwendig renovierten Gebäudes Geißstraße 7 trauen lassen.
Bei der Einweihung des unmittelbar neben dem neuen Wunschort gelegenen Hans-im-Glück-Brunnens hatte der damalige Oberbürgermeister Heinrich von Gauß den Wunsch geäußert, der Brunnen möge "ein Zeichen des Glücks" sein. Das gilt damit auch allen Paaren, die sich dort das Ja-Wort geben wollen. Wer dort seine Ehe schließen oder eine Lebenspartnerschaft begründen will, kann sich an das Standesamt Stuttgart oder an die Stiftung Geißstraße wenden. Nähere Informationen zu den Wunschorten der Stuttgarter Standesämter sind unter www.stuttgart.de/heiraten erhältlich.

Kontakt:
Stiftung Geißstraße 7
70173 Stuttgart
Telefon: 2360201
Fax: 2360204
E-Mail: stiftung@geissstrasse.de
Internet: www.geissstrasse.de