Presse
  •  

Aktionstag "Stuttgart aufs Eis" zeigt die ganze Welt des Eissports

24.10.2016 Sport
Beim Aktionstag "Stuttgart aufs Eis" lässt sich am Sonntag, 30. Oktober, von 9.30 bis 21.30 Uhr in der Eiswelt Stuttgart die ganze Welt des Eissports live erleben. Auf die Besucherinnen und Besucher warten fesselnde Attraktionen und Shows auf dem Eis sowie ein vielfältiges Mitmachprogramm.

Große Show-Gala der Vereine

Um 14 Uhr begrüßt der Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Dr. Martin Schairer, die Zuschauer in Halle 1 der Eiswelt zur großen Show-Gala der Vereine. "Die Stuttgarter Eissportvereine trainieren lange für diese Gala und ich bin mir sicher, dass sie ein tolles Programm zeigen werden. Dazu lade ich alle sportbegeisterten Stuttgarterinnen und Stuttgarter herzlich ein", sagt Dr. Schairer. Von Eiskunstlauf über Eishockey bis hin zur international bekannten Synchroneiskunstlaufformation "United Angels" - bei der Show-Gala ist viel geboten!

Eislaufspaß für alle

Beim Mitmachprogramm der Stuttgarter Eissportvereine kann ab 9.30 Uhr jeder sein Eishockey- oder Eiskunstlauftalent testen und sich bei den Vereinen über das Sportangebot in der Eiswelt informieren. Kinderschminken und Tablet-Karikaturen laden zu einer kleinen Verschnaufpause ein. Bis 13 Uhr läuft zudem das Eishöhlen-Fotoshooting: Hier dürfen sich die Gäste ein kostenloses Souvenir aus der Eiswelt mitnehmen.

Die Bigband "Magic U 15" und Live DJs der "soundlight company" sorgen dabei für gute Stimmung in den beiden Eishallen auf der Waldau. Während der ganzen Veranstaltung können die Zuschauer nach Lust und Laune selbst Eislaufen. Schlittschuhe können im Eissportshop "Top on Ice" gegen Gebühr ausgeliehen werden.

DJ Damon Paul und DJ Damon Wick: Vater und Sohn gemeinsam an den Turntables

Ab 17 Uhr beginnt die "Eiswelt-Disco" mit einem Top-Event. Das Vater- und Sohn-Duo DJ Damon Paul und der als "jüngster DJ Deutschlands" bekannte, zehnjährige DJ Damon Wick heizen den Discofans gehörig ein. Die beiden treten gemeinsam mit der Sängerin Beccy auf.

Ein weiteres Highlight ist die Eiswelt-Premiere der Geigenkünstlerin "MISS vio-LINE". Sie begeistert das Publikum mit einem Mix aus klassischer Musik und modernen, tanzbaren Sounds. Spektakuläre Moves und Sprünge auf dem Eis zeigen die "Ice Freestyler" aus Karlsruhe.

Der Eintritt ist bis 16 Uhr frei - ab 16 Uhr kostet der Eintritt sechs Euro

Die Eiswelt Stuttgart erreicht man ab Hauptbahnhof mit der U7, Haltestelle Waldau (Fahrzeit zirka neun Minuten). Weitere Informationen rund um die Veranstaltung "Stuttgart aufs Eis" sowie zur Eiswelt gibt es unter der Telefonnummer 216-98111 und unter www.eiswelt-stuttgart.de.