Presse
  •  

OB Kuhn pflanzt Kastanie in der Furtbachstraße

14.11.2016 Aktuelles
Oberbürgermeister Fritz Kuhn eröffnet am Freitag, 18. November, um 10.30 Uhr in Stuttgart-Süd, in der Furtbachstraße, den neu gestalteten Platz zwischen der Kirche St. Maria und dem Karls-Gymnasium.
Als Zeichen der zunehmenden Begrünung und damit einhergehenden Aufwertung der Innenstadt pflanzt der Oberbürgermeister bei der Eröffnung des Platzes in der Baumreihe vor dem Karls-Gymnasium eine Kastanie (Aesculus hippocastanum) mit einem Stammumfang von 25 bis 30 Zentimetern.

Bei der Umgestaltung der Furtbachstraße und des Rupert-Mayer-Platzes wurde die Straßenverbindung zwischen Tübinger und Furtbachstraße aufgegeben. Dadurch ist ein neuer Platz zwischen den beiden prägnanten Gebäuden Kirche und Schule entstanden. Zudem wurden in der Furtbachstraße zehn neue Baumstandorte geschaffen, die mit Robinien bepflanzt werden und für neues Grün in der Innenstadt sorgen.