Presse
  •  

Das Stadttauben-Projekt Stuttgart

24.11.2016 Aktuelles
Das Bezirksamt Wangen informiert in Zusammenarbeit mit dem Team von "Stadttauben Stuttgart" am Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr im Eberhard Ludwig Saal, Wangener Kelter, Ulmer Straße 334, zum "Stadttauben-Projekt Stuttgart" mit Einführung, Film und Diskussion. Die Einwohner des Stadtbezirks sind dazu eingeladen.

Stadttauben in Stuttgart haben ein Problem: Es gibt zu viele, und nicht wenige sind krank. Das bringt eine Reihe von Ärgernissen mit sich, wie Belästigung der Menschen oder große Mengen von Taubenkot an öffentlichen Plätzen. Abwehrmaßnahmen und Tötungsaktionen haben keinen dauerhaften Effekt, da die Tiere sie durch Standorttreue und Erfindergeist sowie erhöhte Vermehrungsraten schnell wieder ausgleichen. "Das Stadttauben-Projekt Stuttgart" bietet zur Problematik eine nachhaltige, effektive und tierschutzgerechte Lösung.

"Stadttauben Stuttgart" ist ein Projekt des Tierschutzvereins Stuttgart in Kooperation mit der Landeshauptstadt Stuttgart. Der Eintritt ist frei.