Presse
  •  

Neues Park-Angebot für Umsteiger

24.11.2016 Aktuelles
Der Gemeinderat hat am Donnerstag, 24. November, den neuen Parkpreisen im P+R-Parkhaus Österfeld in Stuttgart-Vaihingen zugestimmt.
Mit der Neuregelung soll das Parkhaus ab dem 1. Dezember ausschließlich Umsteigern auf den öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung stehen. Das Parken wird dann - wie im P+R Parkhaus Degerloch - nur noch in Verbindung mit dem Kauf eines VVS-Fahrscheins für die Tarifzone 10 und 20 möglich sein. Es gilt das Prinzip Parkschein = Fahrschein. Besitzer einer PolygoCard können einen Dauerparkschein für die 510 Stellplätze erwerben.

Eigentümer des Parkhauses ist weiterhin die Stadt Stuttgart, Betreiber ist die Parkraum-Gesellschaft Baden-Württemberg. Gefördert wird das zunächst auf zwei Jahre angelegte Pilotprojekt von der Initiative "Nachhaltig mobile Region Stuttgart" (NAMOREG). Diese hat zum Ziel, innovative und nachhaltige Mobilitätskonzepte in der Region Stuttgart zu entwickeln und umzusetzen.

GRDs 832/2016 (PDF)