Presse
  •  

Oberbürgermeister Kuhn eröffnet die Abschlussveranstaltung "Ideen für die Villa Berg"

30.11.2016 Aktuelles
Die Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung "Ideen für die Villa Berg" eröffnet Oberbürgermeister Fritz Kuhn am Mittwoch, 7. Dezember, um 19 Uhr in der Aula der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule, Sickstraße 165. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Peter Pätzold, ist ebenfalls anwesend. Im Foyer wird aus den Workshops berichtet. Eine Planungsgalerie dokumentiert den Beteiligungsprozess. Die Moderatoren von DIALOG BASIS haben zusammen mit der ehrenamtlichen Projektgruppe Villa Berg aus dem Stöckachtreff die Veranstaltung vorbereitet.

Neu dazu kommen Schülerinnen und Schüler, die sich mit Villa und Park beschäftigt haben und die Zukunft des Ensembles aus ihrer Perspektive darlegen. Es gibt eine Podiumsdiskussion und einen Ausblick. Der Abend soll der Schärfung des Konzepts und seiner Bewertung durch die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern dienen.

Mit einer Fülle an Ideen auseinandergesetzt

Die Entwicklung eines Konzepts für die zukünftige Nutzung der Villa Berg und des dazugehörigen Parks ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Mit Hilfe zahlreicher Bürgerinnen und Bürger, die sich dem Thema mit viel Engagement in den vergangenen fünf Monaten gewidmet haben, konnte diese gelöst werden.

Schon am Ende des zweiten Workshops im Oktober zeigten sich die Teilnehmer zufrieden mit den bis dahin entwickelten Vorstellungen. Sie hatten sich intensiv mit einer Fülle an Ideen auseinandergesetzt, diese verglichen, verdichtet, bewertet und in ein Konzept gefügt. Es wurden Leitlinien entwickelt, die für die weiteren Schritte des Projekts gelten sollen, und die man dem Gemeinderat unterbreiten möchte.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Entwicklung des Nutzungskonzepts mitzuarbeiten. Die Teilnahme ist grundsätzlich offen für alle, auch für Interessierte, die an den vorhergehenden Veranstaltungen nicht teilgenommen haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Beteiligungsprozess und die Leitlinien sind unter www.stuttgart-meine-stadt.de/villa-berg veröffentlicht. Informationen erteilen im Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung Astrid Schmelzer, Telefon 216-20324 und Martin Holch, Telefon 216-20315.