Presse
  •  

Neue Fördergelder für Stuttgarter Kinder- und Jugendprojekte

07.12.2016 Aktuelles
Der Verwaltungsausschuss des Stuttgarter Gemeinderats hat die neue Ausschreibung des Projektmittelfonds "Zukunft der Jugend" beschlossen. Bewerben können sich in Stuttgart ansässige Vereine, Schulen, Kultur- oder Sporteinrichtungen und Jugendliche selbst. Stichtag für eingehende Anträge ist Mittwoch, 15. März 2017.
Der Verwaltungsausschuss bewilligt die Projekte Mitte Juli. Kleinere und kurzfristig angelegte Vorhaben können jederzeit eingereicht werden. Gefördert werden unter anderem integrative Projekte für junge Flüchtlinge, sozialräumliche zur Förderung von Jugendpartizipation sowie Projekte zu Umwelt und nachhaltiger Entwicklung.

Stuttgart hat mit dem Fonds "Zukunft der Jugend" eine besondere Möglichkeit der Jugendförderung eingerichtet. Seit 1999 werden auf diesem Weg kleinere und größere Projekte von und für Stuttgarter Kinder und Jugendliche realisiert. Mit der Ausschreibung werden jährlich Themenschwerpunkte gesetzt, die sich an den aktuellen Bedarfen von Kindern und Jugendlichen orientieren.

Für Interessierte gibt es am 25. Januar um 18 Uhr einen Informationsabend im Rathaus. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen, Namen der Ansprechpartnerinnen sowie Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.stuttgart.de/projektmittelfonds.