Presse
  •  

Charlie und die Schokoladenfabrik - ein Kinder- und Jugendmusical

14.12.2016 Aktuelles
Im Kulturhaus ARENA, Ulmer Straße 241, wird am Sonntag, 18. Dezember, und am Sonntag, 15. Januar, jeweils 16 Uhr das Kindermusical "Charlie und die Schokoladenfabrik" aufgeführt. Die Künstler sind Kinder und Jugendliche, die in stationären Wohngruppen und bei Pflegefamilien wohnen oder in ihren Familien von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendamtes der Stadt unterstützt werden.
Die Kinder und Jugendlichen haben unterschiedliche kulturelle Wurzeln: sie kommen aus Äthiopien, Deutschland, Griechenland, Italien, Kroatien, Palästina, Syrien, Albanien, Portugal, Rumänien, Afghanistan, Gambia, Ungarn, Litauen, Eritrea, Türkei und der Ukraine. Seit Ende der Sommerferien proben sie in sechs Tanzgruppen - von Step- über Musical-Dance bis zu Hip Hop - oder im Chor mit großem Engagement. Alle Texte werden von den Kinder und Jugendlichen live gesprochen.

Karten für 6 Euro können unter E-Mail Arne.Joens@stuttgart.de bestellt werden. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Informationen hat das Jugendamt Stuttgart, Helga Heugel, Telefon 216-57904, E-Mail helga.heugel@stuttgart.de, oder Waltraud Stuntebeck, Telefon 216-80362, E-Mail waltraud.stuntebeck@stuttgart.de.