Presse
  •  

Neue Broschüre "Leben in den Stuttgarter Stadtbezirken" erschienen

21.12.2016 Aktuelles
Statistische Informationen für die Teilräume der Stadt Stuttgart, insbesondere für die Stadtbezirke, bereitzustellen, ist ein wichtiges Anliegen des Statistischen Amtes. Daher werden in regelmäßigen Abständen der "Datenkompass Stadtbezirke" und der kleinräumige Strukturdatenatlas vor Gemeinderatswahlen herausgegeben.

Eine kompakte Darstellung statistischer Eckdaten zu den Stadtbezirken fehlte bislang. Diese Lücke wird mit der neuen Broschüre "Leben in den Stuttgarter Stadtbezirken" geschlossen. Sie beschreibt und dokumentiert die sozioökonomischen Eigenheiten und Profile der einzelnen Stadtbezirke mit zentralen statistischen Merkmalen wie Einwohnerzahl, Altersgliederung, Anteil der Einwohner mit Migrationshintergrund, Zahl der Einpersonen- und Familienhaushalte, Zahl der Wohnungen, der Beschäftigten sowie die Arbeitslosenquote. Zudem wird das Meinungsbild der Einwohnerschaft im Stadtbezirk hinsichtlich Zufriedenheit mit der Stadt, Wohnumgebung und Wohnung sowie den Haushaltsprioritäten auf der Basis der letzten Bürgerumfrage dargestellt. Wie wohl fühlt sich die Bevölkerung im Stadtbezirk, welche kommunalpolitischen Schwerpunkte sieht sie, und unterscheidet sie sich dabei von den Stuttgartern insgesamt?

Die Broschüre "Leben in den Stuttgarter Stadtbezirken" ist kostenlos an der Infothek des Rathauses, in den Bezirksämtern und beim Statistischen Amt, Eberhardstraße 39, Telefon 216-98587, Fax 216-98570, E-Mail komunis@stuttgart.de erhältlich. Sie kann unter www.stuttgart.de/item/show/305805/1/publ/27037 heruntergeladen werden.