Presse
  •  

Kostenlose Mobilitätsberatung für Neubürger

25.01.2017 Verkehr/Mobilität
Neubürgerinnen und Neubürger können sich ab sofort kostenlos über die Mobilitäts-Möglichkeiten in der Landeshauptstadt beraten lassen. Das gab der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Peter Pätzold, am Mittwoch, 25. Januar, bekannt. Die städtische Mobilitätsberatung arbeitet eng mit der VVS und der SSB zusammen und bietet zahlreiche Orientierungshilfen.

Bürgermeister Pätzold sagte: "Klima- und Umweltschutz sind wichtig für Stuttgart. Wir setzen daher auf eine flexible und nachhaltige Mobilität, mit möglichst geringem Ressourcenverbrauch und einer Begrenzung der Luftschadstoffe. Bei der Mobilitätsberatung erhalten die Neubürger einen schnellen und einfachen Überblick über den Verkehr in Stuttgart. Die persönliche Beratung bietet zudem die Möglichkeit, auf Fragen einzugehen, die die eigene Mobilität betreffen."

Wichtige Orientierungshilfe für Neubürger

Neubürger sind oft dankbar für jede Orientierungshilfe. Bereits bei der Wahl der Wohnung ergeben sich viele Fragen: Wie sieht es mit der Anbindung an den ÖPNV aus? Wie oft und zu welchen Zeiten fahren Busse und Bahnen? Wie komme ich am besten zur Arbeit? Wo sind Radwege vorhanden? Gibt es Grünanlagen, die zum Joggen und Spazieren einladen? Für Familien stellen sich zusätzliche Fragen: Gibt es in fußläufiger Entfernung einen Kindergarten oder eine Grundschule? Können die Kinder gefahrlos zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule kommen? Gibt es einen Schulwegplan? Auf all diese Fragen gibt die städtische Mobilitätsberatung Antworten.

Jeden dritten Donnerstag im Monat ist die Neubürger-Beraterin Mirja Hentrich nachmittags im Welcome Center am Charlottenplatz. Die Anmeldung zur ausführlichen, individuellen Beratung erfolgt über die Mobilitätsberatung unter der Rufnummer 0711 / 216 88900.

Das Angebot wird vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur gefördert und läuft versuchsweise bis Juli 2018. 

Telefonische Anmeldung zur Beratung: 0711 / 216 88900
Montag - Freitag: 9:00 bis 20:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Anfragen per E-Mail: mobil@stuttgart.de. Selbstinformation auf www.stuttgart.de/mobil oder www.stuttgart-steigt-um.de