Presse
  •  

Ausbildungs-Messe "Hands up" im Rathaus

07.02.2017 Aktuelles
130 Handwerksberufe - welcher passt zu mir? Unter diesem Motto können sich Schülerinnen, Schüler und Eltern auf der Ausbildungsmesse des Stuttgarter Handwerks "Hands up" am Freitag, 10. Februar, von 9 bis 16 Uhr und am Samstag, 11. Februar, von 9 bis 15 Uhr im Rathaus, Großer Sitzungssaal, drittes Obergeschoss sowie im Foyer, viertes Obergeschoss, informieren. Oberbürgermeister Fritz Kuhn eröffnet die Messe am Freitag, 10. Februar, um 10 Uhr am Panoramafenster im vierten Obergeschoss.

Auf der Azubi-Messe haben Interessierte Gelegenheit, Karrierechancen im Handwerk kennenzulernen und Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen. Unter den Ausstellern sind zudem Innungen, Berufsschulen und andere berufliche Organisationen. Während des Rahmenprogramms checken unter anderem erfahrene Ausbilder Bewerbungsmappen und ein Profifotograf liefert Bewerbungsbilder.

Karriere im Handwerk

In Stuttgart meistern zirka 5.500 Handwerksunternehmen mit rund 2.000 Auszubildenden und 68.000 Beschäftigten vielfältige Aufgaben, Herausforderungen und Projekte. Diese Vielseitigkeit bietet hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten und Zukunftschancen für junge Menschen, die in den Handwerksberufen individuelle Karrierechancen haben. Jugendliche können im Handwerk viel bewegen, mit anpacken und das eigene Leben gestalten. Der Gesellenbrief ist das ideale Sprungbrett auf dem Weg zum Meistertitel, der inzwischen einem Bachelor-Abschluss gleichgestellt ist. Darüber hinaus warten zahlreiche Betriebe auf tatkräftige Talente für Führungspositionen oder Geschäftsübernahmen. Initiator der Messe ist die Kreishandwerkerschaft, in der alle Handwerksinnungen zusammengeschlossen sind.

Weitere Informationen: Kreishandwerkerschaft Stuttgart, Haus des Handwerks, Schlachthofstraße 15, Telefon 489730, E-Mail info@kh-stuttgart.de, sowie unter www.kh-stuttgart.de oder www.handwerk.de.

Informationen zur Messe unter www.hands-up-stuttgart.de.