Presse
  •  

Treff- und Lernangebot für Eltern und Alleinerziehende - städtisches Elternseminar gibt erstmals Jahresprogramm heraus

08.02.2017 Aktuelles
Zuhören und gehört werden, Freiräume schaffen und Grenzen setzen, fördern ohne zu überfordern - das sind nur einige der Themen, mit denen sich Eltern in der Kindererziehung auseinandersetzen müssen. Das Elternseminar, eine Einrichtung des städtischen Jugendamts, unterstützt Mütter und Väter in allen Fragen der Eltern-Kind-Beziehung und bietet kostenfreie Treff- und Lernmöglichkeiten in der Nähe des jeweiligen Wohnortes an.

Das interkulturelle pädagogische Team des Elternseminars hat nun erstmals alle Angebote in einem Jahresprogramm zusammengefasst. Die 60-seitige Broschüre richtet sich zum einen an Väter und Mütter, aber auch an Elternvertreter/innen, Erzieher/innen oder Lehrer/innen in Tageseinrichtungen für Kinder, Schulen oder Elterninitiativen. Über die Teilnahme an den Angeboten hinaus können Einzelveranstaltungen oder Informationsreihen zu einem pädagogischen Thema organisiert werden.

Angebote des städtischen Elternseminares

Erfahrene Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen leiten die Kurse, Seminare und Treffs in den Stadtteilen und bieten den Besuchern Informationen, Anregungen, aber auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. In vielen Fällen werden Kinder vor Ort betreut, sodass auch Alleinerziehende an den Programmen teilnehmen können. Durch die Einbeziehung muttersprachlicher Fachkräfte werden auch pädagogische Themen mit zugewanderten Eltern erörtert. Zu den angebotenen Sprachen gehören Türkisch, Italienisch, Griechisch, Tamilisch, Bosnisch, Russisch, Rumänisch, Serbisch und Ungarisch. Der Bereich Familienbegleitung rundet das Leistungsspektrum des Elternseminars ab. Durch Projekte wie "Initiative Z", "Vater-Kind-Zeit" oder "Interkulturelle Brückenbauerinnen und Brückenbauer" erfahren Eltern und Alleinerziehende konkrete Unterstützung in vielen Lebenslagen.

Die kostenlose Broschüre erhalten Interessierte direkt beim Elternseminar unter www.stuttgart.de/elternseminar, in den Bezirksrathäusern, in Einrichtungen der Jugendhilfe oder an der Rathaus-Infothek.