Presse
  •  

Alt-Stadträtin Roswitha Blind wird 70 Jahre alt

22.02.2017 Personalien
Alt-Stadträtin Dr. Roswitha Blind wird am Mittwoch, 1. März, 70 Jahre alt. Die gebürtige Stuttgarterin wurde 2004 als Mitglied der SPD-Fraktion in den Gemeinderat gewählt, dem sie bis 2014 angehörte. Sie arbeitete unter anderem im Ausschuss für Umwelt und Technik verantwortlich für die Fildern sowie im Umweltbeirat.

Ökologische Themen waren ihr besonders wichtig, und sie setzte sich für die Bereiche Luftreinhaltung, Gewässer und Landwirtschaft ein. Dr. Blind hat sich stark für ökologische Kleinode wie den Probstsee und Verbesserungen im Verkehr eingesetzt. Als Betreuungsstadträtin hat sie sich in den Stadtteilen Vaihingen und Möhringen engagiert.

Begonnen hat Dr. Blinds kommunalpolitisches Engagement in der Vaihinger SPD, der sie von 1998 bis 2004 vorstand. In dieser Zeit ging es ihr besonders um die städtebauliche Entwicklung im Stadtteil, der mit der Bebauung des Schwabenbräu-Areals eine neue Mitte bekam. Hier erwarb sie im Zusammenwirken mit der Stadtverwaltung, den Bürgerinnen und Bürgern, der Wirtschaft, Interessengruppen und politischen Akteuren wichtige Erfahrungen für die Arbeit im Gemeinderat. Dr. Roswitha Blind hat an der Universität Stuttgart Mathematik und Maschinenbau studiert. Sie ist mit Professor Dr. Gerd Blind verheiratet und hat drei Kinder und sieben Enkel. Sie engagiert sich weiterhin in verschiedenen Umweltverbänden. Ihre Hobbys sind Gartenarbeit und ausgedehnte Wanderungen.