Presse
  •  

"Freude, schöner Götterfunken": Vom Rathausturm klingt die "Ode an die Freude"

07.04.2017 Aktuelles
Die Glocken des Stuttgarter Rathausturms spielen jetzt auch die "Ode an die Freude". Sie ist eine von zwölf Melodien, die im zufälligen Wechsel gespielt werden. Fest steht: Die Ode ist am Sonntag, 9. April, um 14.05 Uhr zu hören.

Der Pianist Eckart Hirschmann hat das Stück am Mittwoch, 5. April, eingespielt. Angeregt wurde dies von der Bürgerinitiative "Pulse of Europe".

Das Glockenspiel besteht aus 30 freihängenden Glocken. Die Größte hat einen Durchmesser von 1,15 Meter und wiegt 935 Kilogramm. Die Kleinste hingegen 22 Zentimetern und 6,5 Kilogramm. Jede Glocke ziert ein Stuttgart Wappen.

Zum festen Programm des Glockenspiels gehören 39 Volkslieder, 23 Weihnachtslieder sowie acht Abendlieder.