Presse
  •  

"Gläserne Produktion" mit Tag der offenen Kelter des Weinfactums

26.04.2017 Aktuelles
Die Landesaktion "Gläserne Produktion" lädt Verbraucherinnen und Verbraucher an mehreren Tagen dazu ein, sich über die regionale Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung zu informieren. Zum Auftakt der drei Aktionen in Stuttgart gibt es am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Mai, jeweils von 12 bis 19 Uhr im Weinfactum, Rommelstraße 20, Tage der offenen Tür. Das Programm bietet einen Tag der offenen Kelter, große Weinverkostung, geführte Rundgänge durch die Kelter, Speisen, Marktstände und Spiele für Kinder. Bei der Weinverkostung können die Besucher an vier verschiedenen Stationen in der Kelter Weine des Weinfactum-Sortiments probieren.

Weinfactum wurde als Genossenschaft gegründet. Nach dem Motto "Genuss aus Meisterhand" werden die Trauben bis heute handwerklich verarbeitet. So entstehen auf zirka 62 Hektar Fläche Weine, die jedes Jahr Preise bei den großen Verkostungen in Deutschland und Europa gewinnen. Es sind neu interpretierte schwäbische Klassiker sowie Weine mit eigener Handschrift aus internationalen Rebsorten.

Transparenz in der regionalen Landwirtschaft

"Die 'Gläserne Produktion' bietet Gelegenheit, hinter die Kulissen der Betriebe zu schauen und sich von den Leistungen der Landwirtschaft in Bezug auf Qualität, Nachhaltigkeit und Landschaftsschutz zu überzeugen. Damit wird das Vertrauen in die hier erzeugten Lebensmittel gefördert und das gegenseitige Verständnis gestärkt", sagt Ines Aufrecht, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung.

Die städtische Wirtschaftsförderung steht den Landwirten als Ansprechpartner und "Kümmerer" zur Seite. Sie hilft bei der Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte, organisiert Veranstaltungen zu landwirtschaftlichen Themen und setzt sich für ein verständnisvolles Miteinander zwischen Landwirten und Erholungssuchenden ein.

In Stuttgart bewirtschaften und pflegen rund 200 Landwirte eine Stadtfläche von zirka 2.500 Hektar. Gleichzeitig sind sie durch den Verkauf ihrer frischen, regionalen Produkte in Hofläden und auf den zahlreichen Wochenmärkten in den Stadtbezirken ein wesentlicher Baustein der Nahversorgung vor Ort.

Als weitere Aktionen in Stuttgart gibt es am Sonntag, 18. Juni, jeweils um 11 und 14 Uhr Feldrundfahrten der Landwirte Mühlhausen, sowie am Sonntag, 27. August, um 11 Uhr einen Tag der offenen Tür im Apfelparadies Bauer.

Weitere Informationen unter Telefon 557291 sowie www.weinfactum.de.