Presse
  •  

"Ich sehe was, was Du nicht siehst" - OB Kuhn zu Gast beim Nachtschicht-Gottesdienst

05.05.2017 Aktuelles
Oberbürgermeister Fritz Kuhn ist am Freitag, 12. Mai, 20.30 Uhr zu Gast beim Nachtschicht-Gottesdienst auf dem Marktplatz. Gemeinsam mit Nachtschicht-Pfarrer Ralf Vogel von der Kirchengemeinde Obertürkheim wird er über die Herausforderungen und Bereicherungen durch das Zusammenleben verschiedener Kulturen und Nationen sprechen.

Comedian Dodokay, der durch seine SWR-Reihe "Welt auf Schwäbisch" bekannt wurde, wird an diesem Abend mit feinem Humor die schwäbischen Eigenheiten spielerisch "verfremden". Das "Orchester der Kulturen" lässt den Klang der großen, weiten Welt auf dem Marktplatz erklingen. Das Nachtschicht-Team wird Stimmen von Jugendlichen aus allen drei Weltreligionen einbringen. Der Gottesdienst findet in Kooperation mit dem Jugendpfarramt Stuttgart und im Rahmen der "Nacht der Freiheit" zu 500 Jahren Reformation statt. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Gespräch statt Predigt

Die Nachtschicht-Gottesdienste sind eine Reihe von Abendgottesdiensten, die im ersten Quartal jedes Jahres stattfinden. Alle Gottesdienste behandeln ein übergeordnetes Thema, das aus einem besonderen Blickwinkel beleuchtet wird. Im Zentrum steht dabei das Gespräch zwischen Pfarrer Vogel und einem Gast, der durch sein Leben einen besonderen Zugang zum jeweiligen Thema gefunden hat. Dieses Gespräch steht anstelle der Predigt. Musikalische Gäste bereichern die Gottesdienste mit ihren Beiträgen.

Der Verlag der Evangelischen Gesellschaft hat ein Buch über die Nachtschichtgottesdienste in Stuttgart herausgebracht. Darin ist sowohl Interessantes über die Hintergründe und Entwicklung der Nachtschicht zu lesen, als auch Beiträge ausgewählter Gäste und des Nachtschicht-Teams. Das Buch ist in allen Buchhandlungen für 14,95 Euro erhältlich.