Presse
  •  

Einweihung des Dreiecksplätzles

08.05.2017 Stadtbezirke
Der Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung, Kultur und Recht, Dr. Fabian Mayer, weiht am Freitag, 12. Mai, um 14 Uhr in Kaltental das Dreiecksplätzle ein.
In Kaltental wurde vor einiger Zeit der Platz zwischen Böblinger Straße und Burgstraße neu gestaltet. In diesem Zusammenhang hatte der Bezirksbeirat beschlossen, der Fläche einen eigenen Namen zu geben. Bürgerinnen und Bürger hatten daraufhin die Möglichkeit, Ideen einzureichen. Der Bezirksbeirat entschied sich mehrheitlich für den Namen Dreiecksplätzle, der im Volksmund bereits für diese Fläche verwendet wird. Der Verwaltungsausschuss beschloss die Namensgebung am 15. März.

Das Projekt kostete rund 150.000 Euro. Ab 15 Uhr werden im Bürgersaal, Feldbergstraße 27, die Ergebnisse der Kinderbeteiligung im Rahmen der vorbereitenden Untersuchungen für ein mögliches Sanierungsgebiet in Kaltental vorgestellt.