Presse
  •  

Tag der offenen Tür im Rathaus am 13. Mai 2017

10.05.2017 Aktuelles
Wenn Oberbürgermeister Fritz Kuhn am Samstag, 13. Mai, um 11 Uhr die Türen des Rathauses öffnet, wartet auf die Besucherinnen und Besucher ein spannender Mix aus Information, Aktion und Unterhaltung - und das auf allen Etagen, dem Marktplatz und der Dachterrasse.

Über 19.000 Menschen sind bei der Stadt beschäftigt. Und genauso vielfältig und unterschiedlich wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst, ist auch die Art und Weise, wie sie sich und ihre Arbeit am Tag der offenen Tür im Rathaus präsentieren.

Von der Abfallwirtschaft bis zum Zentralinstitut für Transfusionsmedizin, vom Gesundheitsamt über das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung bis zum Weingut: Beim Tag der offenen Tür können interessierte Bürgerinnen und Bürger von 11 bis 16 Uhr spannende Blicke hinter die Kulissen der Stadtverwaltung und der städtischen Eigenbetriebe werfen.

Ebenfalls mit dabei sind zahlreiche Stadträtinnen und Stadträte, die Bürgermeisterriege und Oberbürgermeister Fritz Kuhn selbst, der auch dieses Mal wieder sein Dienstzimmer öffnen wird.

Mit Hilfe von Rätseln und Rallyes, Mitmachaktionen, Ausstellungen, Führungen und Gesprächen stellen sich die einzelnen Bereiche der Landeshauptstadt vor. Und wer wissen möchte, wie der Jahrgang 2016 des städtischen Weinguts gelungen ist, der kann die edlen Tropfen auf dem Marktplatz verkosten.


Eine Premiere ist der Auftritt des Stuttgarter Hip-Hop-Kollektivs "Stadtlichters", das seinen neuen Stuttgart-Song "Mein Stuggi" live im Foyer des Rathauses performen wird. Für den guten Ton sorgen dort auch die Stuttgarter Philharmoniker: Unter der Leitung von Chefdirigent Dan Ettinger spielen sie Teile aus Franz Schuberts 5. Sinfonie und über den Tag verteilt auch an anderen Stellen des Rathauses Musik aus ihrem reichhaltigen Repertoire.

Stuttgart digital - Die Online-Dienstleistungen der Stadt

Ob aktuelle Nachrichten aus dem Rathaus, ob Kita-Finder, Sportwegweiser oder Bürgerumfragen - die digitalen Dienstleistungen der Stadt Stuttgart werden kontinuierlich ausgeweitet. Seit 2015 können Bürgerinnen und Bürger online über das Beteiligungsportal "Stuttgart - meine Stadt" aktiv an der Gestaltung der Stadt mitwirken.

Am Stand der Online-Dienstleister können sich Interessierte sowohl über die Sozialen Medien der Landeshauptstadt und die Website www.stuttgart.de informieren, als auch die verschiedenen Beteiligungsprojekte unter www.stuttgart-meine-stadt.de kennenlernen.

Strategien zur Luftreinhaltung

Ein weiterer Infostand thematisiert die Luftreinhaltung in Stuttgart. Welche Maßnahmen ergreift die Stadtverwaltung, um die Lebensqualität zu verbessern? Wie lassen sich weniger Staus und somit auch weniger Schadstoffe realisieren? Experten erklären am Tag der offenen Tür die Strategien der Landeshauptstadt - vom Feinstaubalarm bis hin zur Mooswand am Neckartor.

Luftreinhaltung und nachhaltige Mobilität sind auch Thema einer Expertenrunde, die beim Tag der offenen Tür von 13.15 bis 13.55 Uhr im Kleinen Sitzungssaal stattfindet. Auf dem Podium sitzen Dr. Ulrich Reuter, Leiter der Abteilung Stadtklimatologie, Wolfgang Forderer, Leiter der Abteilung Mobilität, und Uwe Schickedanz, Leiter der Niederlassung Stuttgart des Deutschen Wetterdiensts.

Interessierte können ihre Fragen vorab am Tag der offenen Tür über Twitter unter dem Hashtag #OffenesRathaus stellen. Die Diskussion wird unter der URL http://www.schawa.tv/experten-talk live ins Internet gestreamt.

Kriminalprävention

Wer sich über die Strategien der Landeshauptstadt zur Kriminalprävention informieren möchte, ist im 3. Obergeschoss richtig. Dort präsentiert die Stabsstelle Kommunale Kriminalprävention ihre zahlreichen Angebote. Erwachsene können sich hier auch in Sachen Einbruchschutz beraten lassen.

Großer Spaß für die Kinder: Sie können ihre eigenen Fingerabdrücke sicherstellen. Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, wird ebenfalls mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.


Einen ausführlichen Überblick über den Tag der offenen Tür bietet das Programmheft, das an der Infothek des Rathauses, in den Bezirksämtern, in der Stadtbibliothek und deren Außenstellen ausliegt. Online lässt sich das Programm unter www.stuttgart.de/offenes-rathaus herunterladen.