Presse
  •  

Netzwerkkarte erleichtert die Übersicht an Angeboten für junge Flüchtlinge

19.06.2017 Aktuelles
Das Arbeitsbündnis Jugend und Beruf hat die "Stuttgarter Netzwerkkarte - Angebote für junge Flüchtlinge" herausgegeben.
Die Netzwerkkarte erleichtert die Suche nach Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern sowie passenden Angeboten in den zentralen Bereichen Übergang Schule - Beruf, Freizeit und Alltag, soziale und psychologische Unterstützung sowie rechtliche Fragen.


Das Arbeitsbündnis besteht aus Vertretern des Jugendamtes, des Jobcenters und der Agentur für Arbeit Stuttgart und will mit der Netzwerkkarte zur Transparenz in der Angebotslandschaft für junge Flüchtlinge beitragen. Sie ist ein Orientierungsinstrument für Fachkräfte, die bei ihrer Arbeit mit jungen Flüchtlingen im Alter zwischen 15 und 27 Jahren einen hohen Informations- und Vernetzungsbedarf haben.

Stuttgarter Netzwerkkarte - Angebote für junge Flüchtlinge (PDF)

Weitere Infos unter www.stuttgart.de/fluechtlinge/netzwerkkarte.