Presse
  •  

Schlaganfall vermeiden und vorbeugen

03.07.2017 Gesundheit
Zum Thema "Schlaganfall vermeiden und vorbeugen" informieren Prof. Dr. Hansjörg Bäzner, Neurologische Klinik, und Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Henkes, Neuroradiologische Klinik, in der Reihe "Medizin im Rathaus" am Montag, 10. Juli, um 18 Uhr im Mittleren Sitzungssaal, viertes Obergeschoss.
Bis vor wenigen Jahren konnte ein Schlaganfall, ausgelöst durch Blutgerinnsel im Gehirn, nur unzureichend behandelt werden. Im Klinikum Stuttgart wird zwischenzeitlich neben der Thrombolyse, der medikamentösen Auflösung, auch die Katheter-gestützte Entfernung der Gerinnsel angewandt. Sie ermöglicht in zahlreichen Fällen eine Heilung der Patienten. Es wird erklärt, für wen diese Behandlung infrage kommt, wie die Spezialisten am Klinikum gemeinsam arbeiten und wie man einem Schlaganfall vorbeugen kann.