Presse
  •  

Jahresabschlusskonzert der STUVO Klasse mit Stipendiaten

17.07.2017 Kultur
Im Rahmen einer Matinee am Sonntag, 23. Juli, 11 Uhr im Mozartsaal der Liederhalle, präsentieren sich die Klasse der Studienvorbereitenden Ausbildung der Stuttgarter Musikschule (STUVO) sowie die Stipendiaten Masha Stohrer (14 Jahre), Sopran, Klasse Margarete Klotz, Anna Sarajishwili (14 Jahre), Klavier, Klasse Andrej Jussow, und Daniel Nemtsov (17 Jahre), Violoncello, Klasse Eric Borgir, mit ihrem Schuljahresabschlusskonzert.

Schülerinnen und Schüler der Begabtenklasse und der STUVO haben seit 2013 die Möglichkeit, eine finanzielle Förderung durch die Dr. Klaus Lang Stiftung zu erhalten. Pro Jahr werden drei besonders leistungsstarke Musiker mit einem Stipendium in Höhe von 1000 Euro unterstützt. Darüber hinaus richtet die Stiftung einmal im Jahr ein Konzert in der Liederhalle aus, bei dem sich die Stipendiaten vorstellen können.

Mit der Begabtenklasse und der STUVO fördert die Musikschule gezielt hochmotivierte und begabte Schülerinnen und Schüler. Nach einer Aufnahmeprüfung erhalten sie ein Stipendium für eine zweite Einzelunterrichtstunde pro Woche, sowie Unterricht in Kammermusik, orchestralem Zusammenspiel und Musiktheorie. Es finden jährliche Bewertungsvorspiele statt.

Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentieren sich regelmäßig bei Vorspielen und Konzerten und stellen so unter professionellen Bedingungen ihr Können unter Beweis.

2017 haben Schüler der Musikschule 13 Prozent der ersten, nach Baden-Württemberg vergebenen, Bundespreise in den Kategorien Klavier-Solo, Gesang-Solo, Harfe-Solo, Streicher-Kammermusik, Bläser-Kammermusik und besondere Ensembles gewonnen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.