Institut für Mikroelektronik Stuttgart (IMS CHIPS)

Das IMS CHIPS ist eine Stiftung des Landes Baden-Württemberg. Es betreibt wirtschaftsnahe Forschung für die Entwicklung innovativer elektronischer Mikrochips und Chip-Systeme.

Ein wichtiger Auftrag ist darüber hinaus die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Realisierung eigener Mikroelektronik-Lösungen und das Engagement in der beruflichen Weiterbildung. Studierende haben die Möglichkeit, Praktika, Diplom- und Masterarbeiten durchzuführen und zu promovieren.

Das Institut betreibt eine der modernsten Produktions- und Entwicklungslinien für hochkomplexe Silizium-Mikrochips. Forschungsschwerpunkte sind Silizium-Technologie, Anwenderspezifische Schaltkreise (ASIC), Nanostrukturierung und Bildsensorik.

Webseite:

Arbeiten im ReinraumVergrößern
Arbeit im Reinraum.
Weltraumqualifizierter ChipVergrößern
Weltraumqualifizierter Chip. Fotos: Institut für Mikroelektronik Stuttgart
 
 

Mehr zum Thema