Kinder- und Jugendgesundheit: Ärztliche Beratung

Eltern können sich beim Gesundheitsamt kompetent und neutral zu zahlreichen gesundheitlichen Themen informieren und beraten lassen. Sowohl telefonisch als auch in den Sprechstunden informieren unsere Kinderärztinnen und Kinderärzte Sie umfassend über Infektionskrankheiten, Impfungen, motorische Entwicklung, Sauberkeits- und Sprachentwicklung und gesundheitliche Probleme.

Ärztliche Beratung

Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Gemeinschaftseinrichtungen bieten wir eine ärztliche Beratung zu Themen der Gesundheitsförderung, Prävention von Krankheiten sowie zur Verhütung der Ausbreitung von ansteckenden Erkrankungen an.

Ältere Kinder erhalten eine ärztliche Beratung dort, wo sie sich am häufigsten aufhalten: in der Schule. In vielen Werkreal- und Gemeinschaftsschulen und manchen Realschulen wird von den Ärztinnen und Ärzten des Gesundheitsamts eine Schulsprechstunde angeboten.

Für Eltern von chronisch kranken oder behinderten Kindern haben wir eine spezielle ärztliche Beratungsstelle, die eng mit dem Sozialdienst zusammenarbeitet.

Unterthemen