Aktuelle Infektionskrankheiten

Bis vor wenigen Jahren galten Infektionskrankheiten in den Industrieländern als weitgehend besiegt. Einige Gründe dafür sind: Mit Verbesserungen in der Hygiene und den allgemeinen Lebensbedingungen hatte die Sterblichkeit sehr stark abgenommen. Es war ein wesentlicher Rückgang der Erkrankungsraten zu verzeichnen. Die Bevölkerung war gegen die wichtigsten Krankheiten geimpft, eine antibiotische Behandlung war in aller Regel erfolgreich. Mit dem Rückgang von Erkrankungsraten sank das Bewusstsein in der Bevölkerung, wie wichtig Impfungen im Hinblick auf die Vorbeugung übertragbarer Krankheiten sind.

Bedrohung durch neuartige Erreger und Resistenzen gegen Medikamente

Seit einiger Zeit jedoch wird deutlich, dass Infektionskrankheiten auch in unseren Breiten keineswegs besiegt sind. Nicht nur neue Krankheiten stellen eine Herausforderung für die Medizin dar. Auch die Entwicklung von Resistenzen der Krankheitserreger gegen herkömmliche Medikamente drohen die Fortschritte in der Behandlung übertragbarer Krankheiten zunichte zu machen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu einigen ausgewählten Infektionskrankheiten.

  • aH1N1 ("Schweinegrippe")
  • FSME
  • MRSA
  • EHEC
  • Borreliose

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zu Infektionskrankheiten finden Sie auch auf den folgenden Internetseiten:

Unterthemen

 
 

Mehr zum Thema