Gerontopsychiatrische Dienste

In der Landeshauptstadt Stuttgart gibt es acht Gerontopsychiatrische Dienste, die denGemeindepsychiatrischen Zentren angegliedert sind.


Ziele der Gerontopsychiatrischen Dienste (GerBeras)

Ziel der Gerberas ist der Erhalt und die Förderung sozialer Alterskompetenz bei gerontopsychiatrisch erkankten älteren Menschen, um ihnen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Die Dienste sind dabei vor allem darum bemüht, den Verlauf der Krankheiten sowie deren psychosoziale Auswirkungen abzumildern. Außerdem versuchen sie, den Gesundheitszustand der Patienten insgesamt zu verbessern und ihnen seelisches Leiden und krisenhafte Entwicklungen soweit möglich zu ersparen.

Neben den betroffenen Menschen begleiten und beraten die Gerontopsychiatrischen Dienste auch deren Angehörige.