Modellprojekt Streuobst in Plieningen

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat im November 2007 zwei Grundstücke im Gewann Hummelberg auf der Gemarkung Plieningen erworben.

Für diese beiden Streuobstwiesen hat nun die Obstbauberatung ein Vorschlag für ein Pflegekonzept erstellt. Dieses umfasst neben einer Bestandsaufnahme und Beurteilung des vorhandenen Baumbestandes, den Baumschnitt im Winter sowie Nachpflanzungen und andere Pflegemaßnahmen.

Besonderer Wert wird auf die Zusammenarbeit mit der örtlichen Landwirtschaft gelegt. Die Abfuhr des Baumschnittes und die Wiesenmahd erfolgt durch einen Landwirt, ebenso die Mithilfe bei Nachpflanzungen.

Bei diesem Modellprojekt soll Interessierten die "Angst" vor dem Pflegeaufwand der alten Streuobstbäume genommen werden. Es soll ein Lösungsvorschlag sein, den Streuobstbau an die heutigen Gegebenheiten anzupassen und auch das persönliche Interesse des Bewirtschafters an einer entsprechenden Nutzung mit einzubeziehen.

Einen Vortrag zu diesem Modellprojekt finden Sie unter Publikationen.

Streuobstwiese 2Vergrößern
Foto: Stadt Stuttgart