Suche nach Adressen
  •  

Mädchenkantorei an der Domkirche St. Eberhard

Kirchlicher Jugendchor

Mädchenkantorei an der Domkirche St. Eberhard
Königstraße 7A
70173 Stuttgart
S-Mitte

Postanschrift

Mädchenkantorei an der Domkirche St. Eberhard
Landhausstraße 29
70190 Stuttgart

Ihr Kontakt zu uns

Büro Domsingschule/ Chororganisation Luise Dengler
+49 711 65290965
Leitung: Martin Dücker
+49 711 2362650
E-Mail
Internet

Wir über uns

Die Mädchenkantorei an der Domkirche St. Eberhard wurde im Januar 1994 von Domkapellmeister Martin Dücker gegründet, er leitet den Nachwuchs-, den Konzert und den Kammerchor, Domkantor Christian Schmid die Aufbauchöre. In vier Altersgruppen von der Vorschola bis zum Kammerchor singen heute rund 150 Mädchen im Alter von fünf bis achtzehn Jahren. Sie werden von vier erfahrenen Stimmbildnerinnen betreut. Hauptaufgabe des Chores ist das liturgische Singen in der Domkirche St. Eberhard, der Konkathedrale der Diözese Rottenburg - Stuttgart, im Wechel mit den anderen Chorgruppen der Stuttgarter Dommusik. Hinzu kommen zahlreiche Konzerte und Chorfahrten u.a. zu den "Pueri Cantores Chorfestivals" in Köln 1998 und 2004, Lyon 2004 und Krakau 2007; im Jahr 2000 zum Katholikentag nach Hamburg; 2001 nach Limburg (Dom), Magdeburg (Dom) Dresden (Hofkirche) und Meißen (Dom); 2004 zu den Mannheimer Orgeltagen, zu den "Heilig-Rock-Tagen" nach Trier und Rom. 2008 führten die Konzertreisen nach Metz (Dom), Heiligenkreuz, Wien (Dom), Graz (Dom) und Paris (Notre Dame) und 2009 zum "Pueri cantores Chorfestival" nach Stockholm. Das Repertoire reicht vom gregorianischen Choral über anspruchvollen Motetten und Messen des 17. bis 20. Jahrhunderts bis hin zu Uraufführungen (Minas Borboudakis Psalm 23, Franck Gerhardt "enthüllt/ohne erde" (psalm 90), Jürgen Essl "Missa alta"). Im Jahre 2008 wirkte die Mädchenkantorei unter Frieder Bernius bei der "Lukaspassion" von Krzysztof Penderecki und bei einer Aufführung der "Planet Suite" op. 32 von Gustav Holst mit dem Symphonieorchester des NDR mit. Zum 100. Geburstag von O. Messiaen sang die Mädchenkantorei im Dezember 2008 in drei Konzerten, die durch die"Landesstiftung Baden-Württemberg" gefördert wurden, die "Trois petites liturgies de la présence divine". Die erste CD ist im Dezember 2003 unter dem Titel "Weihnachtliche Chormusik aus der Domkirche St. Eberhard" erschienen, mit Werken von H. Distler, P.

Verknüpfte Themen