Suche nach Adressen
  •  

Deutsche Pharmazeutische Zentralbibliothek

Wissenschaftliche Bibliothek

Deutsche Pharmazeutische Zentralbibliothek
Württembergische Landesbibliothek
Konrad-Adenauer-Straße 8
70173 Stuttgart
S-Mitte

Postanschrift

Deutsche Pharmazeutische Zentralbibliothek
c/o Württembergische Landesbibliothek
Postfach 105441
70047 Stuttgart

Ihr Kontakt zu uns

Telefon
+49 711 212-4413
Fax
+49 711 212-4422
E-Mail
Internet

Wir über uns

Die Deutsche Pharmazeutische Zentralbibliothek befindet sich seit 1969 als Depositum in der Württembergischen Landesbibliothek. Sie umfasst circa 20.000 Monographien und etwa 2000 Zeitschriften. Finanziert und betreut wird die Bibliothek aus Mitteln des Trägervereins "Deutsche Pharmazeutische Zentralbibliothek e.V." unter dem Vorsitz von Dr. Günter Theurer. Mitglieder des Trägervereins sind die Deutsche Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie (DGGP), die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG), der Deutsche Apothekerverband (DAV), die Stiftung Deutsches Apotheken-Museum sowie Landesapothekerkammern verschiedener Bundesländer.

Sammelschwerpunkte der Deutschen Pharmazeutischen Zentralbibliothek sind:

Zeitschriften und Monographien zur Pharmazie aus dem In- und Ausland; Literatur aus angrenzenden Fachgebieten, soweit sie eindeutig pharmazeutische Inhalte aufweist; Literatur über Apotheker, Apotheken und Pharmazie; Literatur von Apothekern und Pharmazeuten (zum Beispiel Theodor Fontane); Jubiläums- und Festschriften der pharmazeutischen Industrie, pharmazeutischer Hochschulinstitute sowie einzelner Apotheken; Publikationen der pharmazeutischen Industrie (sogenannte graue Literatur); "Verbrauchsliteratur" des Apothekenbetriebs (zum Beispiel Taxen, Arzneimittelverzeichnisse, Jahrbücher, Kalender); Berichte von pharmazeutischen sowie pharmaziehistorischen Kongressen und Symposien; Juristische Texte mit eindeutigem Bezug zur/zum Apotheke/r, zum Beispiel Publikationen von/über Versicherungen und Krankenkassen.


Verknüpfte Themen

 

Schlagwörter