Suche nach Adressen
  •  

Herman de Vries: Sanctuarium, 1993

Plastik / Skulptur

Herman de Vries: Sanctuarium, 1993
Leibfriedscher Garten
Im Götzen / Stresemannstraße
70191 Stuttgart
S-Nord

Herman de Vries: Sanctuarium, 1993

Wir über uns

Für gewöhnlich hat ein Zaun die Funktion das menschliche Hab und Gut zu schützen - aber bei de Vries wird diese Funktion auf den Kopf gestellt. In seinem Sanctuarium schützt ein Zaun symbolisch die Natur vor dem Menschen. Das Kunstwerk Sanctuarium steht im Leibfriedschen Garten auf einem begrünten Winkel zwischen zwei mehrspurigen Straßen. Anlass zur Aufstellung von Herman de Vries' Heiligtum war die Internationale Gartenbauausstellung IGA 1993 in Stuttgart. Das Sanctuarium ist eine von zehn Kunststationen, die auch nach der IGA der Stadt erhalten blieb.
Technische Daten
Künstler Herman de Vries
Titel Sanctuarium
Jahr 1993
Material Stahl, Blattgold
Maße Durchmesser 11 m, Höhe 2, 85 m
Ausführung Schmiederei Fred Schmalz
Standort Leibfriedscher Garten, Stuttgart-Nord
Eigentümer Stadt Stuttgart

Verknüpfte Themen