Suche nach Adressen
  •  

Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e.V.

Literatur / Philosophie - Zusammenschlüsse

Postanschrift

Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e.V.
c/o Ulrike Wörner
Heugasse 13
73728 Esslingen

Ihr Kontakt zu uns

Di und Mi 10-17Uhr
+49 711 6990700
Fax
+49 711 3001368
E-Mail
Internet

Wir über uns

Der Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e. V., gegründet 1979, vermittelt und finanziert Lesungen vorrangig an Schulen im Land. Ziel ist es, dass Kinder und Jugendliche - durch eine Autorenbegegnung Interesse und Spaß am Lesen gewinnen - anhand von Textproben und Lesungen Einblick in das Werk einer Autorin/eines Autors bekommen - in Werkstattgesprächen etwas über das Schreiben und die Möglichkeiten sich selbst auszudrücken erfahren - durch Literatur und den darin gespiegelten Problemen, sowohl persönlicher als auch gesellschaftlicher Natur, zur Reflexion angeregt werden. In Baden-Württemberg geht die Initiative für eine Autorenlesung in der Regel vom Lehrer aus, der aufgrund seines Unterrichtslehrplanes eine Autorin/einen Autor einlädt. Hierzu kann er sich auch von der Geschäftsstelle beraten lassen. Eine Lesung muss drei Monate vor der Veranstaltung bei der Geschäftsstelle formlos schriftlich beantragt werden. Zu einer Lesung kann jeder deutschsprachige Autor eingeladen werden, sofern er/sie bereit ist die finanziellen Bedingungen zu akzeptieren. Der FBK wird die Leseförderung auch im außerschulischen Bereich utnerstützen, so es die finanzielle Lage erlaubt.

Verknüpfte Themen