Suche nach Adressen
  •  

Ludwig Pfau - Wohnhaus

Gebäude mit Verbindung zu bedeutender Persönlichkeit

Ludwig Pfau - Wohnhaus
Wilhelmstraße 8
70372 Stuttgart
S-Bad Cannstatt

Wir über uns

Ludwig Pfau war gelernter Gärtner und gründete mit dem "Eulenspiegel" das erste politische Karikaturenblatt in Deutschland. Er war Mitglied des demokratischen württembergischen Ausschusses. Aufgrund seiner politischen Aktivitäten wurde er zu 21 Jahren Zuchthaus verurteilt und musste in die Schweiz fliehen. Mit seinen Aufsätzen über die Malerschule von Barbizon (Theodore Rousseau, Jean-Francois Millet und Charles-Francois Daubigny) ging er in die französische
Kunstgeschichte ein. In Deutschland war Pfau als widerspenstiger, antibismarckscher Liberaler bekannt, der 1864 zusammen mit Julius Haußmann und Karl Mayer die Schwäbische Volkspartei gegründet hat.

Ludwig Pfau ist am 25. August 1821 in Heilbronn geboren und am 12. April 1894 in Stuttgart gestorben.