Suche nach Adressen
  •  

Daniel Wagenblast: Weltenfahrer, 2010

Plastik / Skulptur

Skulptur Weltenfahrer von Daniel Wagenblast

Wir über uns

Mitten im Verkehrskreisel Rembrandtstraße/Probststraße im Stadtbezirk Stuttgart-Möhringen steht die Skulptur "Weltenfahrer" des Stuttgarter Bildhausers Daniel Wagenblast. "Weltenfahrer" ist eine Skultpur in Aluminiumguss: Sie zeigt drei unterschiedlich große Figuren auf einem strahlend blauen Erdball, die in unterschiedliche Richtungen blicken. Mit 4 m Höhe, einem Durchmesser von 2 m und einem Gewicht von 900 kg ist es das größte Werk, das der Künstler Daniel Wagenblast je geschaffen hat. false Mitten im Verkehrskreisel Rembrandtstraße/Probststraße im Stadtbezirk Stuttgart-Möhringen steht die Skulptur "Weltenfahrer" des Stuttgarter Bildhausers Daniel Wagenblast. "Weltenfahrer" ist eine Skultpur in Aluminiumguss: Sie zeigt drei unterschiedlich große Figuren auf einem strahlend blauen Erdball, die in unterschiedliche Richtungen blicken. Mit 4 m Höhe, einem Durchmesser von 2 m und einem Gewicht von 900 kg ist es das größte Werk, das der Künstler Daniel Wagenblast je geschaffen hat.Ermöglicht wurde das Kunstwerk durch finanzielle Unterstützung der Karin-Abt-Straubing.

Technische Daten:


Künstler Daniel Wagenblast
Titel Weltenfahrer
Jahr 2010
Material Aluminiumguss
Maße Höhe: 4,00 m, Durchmesser: 2,00 m, Gewicht: 900 kg
Standort Kreisverkehr Rembrandt-/Proustraße, Stuttgart-Möhringen
Eigentümer Stadt Stuttgart