Suche nach Publikationen
  •  

Baulücken in Stuttgart - Mobilisierung von Baulandreserven

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Baulücke sinnvoll zu nutzen und dazu beizutragen, die Wohnungsnot zu lindern. Das Faltblatt erklärt, welche Möglichkeiten für die Eigentümer bestehen.

Titelblatt Broschüre Baulücken Ausgabe 2012

Autor/Autorin

Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung

Zugeordnete Organisationseinheit

Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung

Herausgeber

Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung in Verbindung mit der Stabsabteilung Kommunikation

Publikationsart

Broschüre

Weitere Informationen

Baulücken in Stuttgart (PDF - 570 KB)

Preis

kostenlos

Auflage

2

Auflagenhöhe

700

Erscheinungsdatum

01.07.2012

Anzahl der Seiten

10

Verknüpfte Themen