Suche nach Publikationen
  •  

Integrale Altlastenerkundung im Neckartal Stuttgart

Die Broschüre "Integrale Altlastenerkundung im Neckartal Stuttgart" dokumentiert die erstmalige Anwendung der Methode der "Integralen Grundwasseruntersuchung" in Stuttgart in den Jahren 1995 bis 1999. Untersucht wurde der Teil des Neckartals im Abschnitt zwischen der König-Karls-Brücke und Untertürkheimer Brücke, in dem sich besonders viele Altlastenflächen befinden. Die Broschüre beschreibt auf 200 Seiten die Methodik sowie die Durchführung und Ergebnisse der Untersuchung

Titelseite Heft 4/1999 Integrale Altlastenerkundung

Autor/Autorin

Amt für Umweltschutz

Zugeordnete Organisationseinheit

Kommunale Altlasten

Herausgeber

Amt für Umweltschutz

Publikationsart

Schriftenreihe

Weitere Informationen

Integrale Altlastenerkundung im Neckartal Stuttgart Heft 4/1999 (PDF - 8.672 KB)

Preis

3,00 €

Auflage

4

Auflagenhöhe

300

Anzahl der Seiten

192

Verknüpfte Themen

 

Schlagwörter