Suche nach Publikationen
  •  

Monatsheft 6/2013

Dargestellt wird in einer ausführlichen Analyse die "Entwicklung des Kraftfahr-zeugbestandes in Stuttgart". Dabei wird zunächst die Entwicklung der Bestände der verschiedenen Kraftfahrzeugarten (PKW, Busse, LKW usw.) bis Ende 2012 be-leuchtet. So waren in Stuttgart am 31. Dezember 2012 insgesamt 322 891 Kraftfahrzeuge zugelassen, darunter 283 075 Personenkraftwagen, 643 Busse, 21 299 Krafträder und 13 483 Lastkraftwagen. Bei einem Einwohnerbestand von 578 886 Personen ergibt dies, dass pro 1000 Einwohner 558 Kraftfahrzeuge zugelassen waren, mit einer seit Jahren steigenden Tendenz. Damit lag Stuttgart bei der individuellen Motorisierung hinter München auf Platz zwei in der Rangliste der deutschen Großstädte. Seit der Einführung der Umwelt-(Abwrack-)prämie im Rahmen des Konjunkturpa-ketes II im Jahr 2009 stieg der Bestand an PKW in Stuttgart wieder stetig an. Ge-genüber dem Vorjahr waren am 31. Dezember 2012 insgesamt 4268 Personen-kraftwagen mehr zugelassen. Die Zahl der angemeldeten Krafträder hat sich ge-genüber dem Jahr 2011 um 2,4 Prozent erhöht. Im Weiteren analysiert der Autor der Untersuchung, Franz Biekert vom Statistischen Amt, die Entwicklung der PKW-Zahlen in Stuttgart, unterschieden nach Hersteller, Schadstoffausstoß-Klassen, Hubraum, Antriebsart, Alter der Fahrzeuge und der Fahrzeughalter. Daneben wird dargestellt, wie sich die KFZ-Bestände auf die Stadtbezirke und Stadtteile verteilen. Das Monatsheft beinhaltet ferner einer Kurzanalyse zur Zuwanderung von Portu-giesen nach Stuttgart und zur Entwicklung der Zahl und Struktur der schwerbehin-derten Menschen in der Landeshauptstadt. Außerdem wird auf der Basis der Ergebnisse der Bürgerumfrage 2013 eine Analyse des Meinungsbilds der Stuttgarterinnen und Stuttgarter zum Parkraummanagement vorgestellt. Dabei werden die Ergebnisse auch nach Stadtbezirken betrachtet. Hier wird deutlich, dass die geplante Ausweitung des Parkraummanagements über den Stuttgarter Westen hinaus auf die anderen Innenstadtbezirke und Bad Cannstatt dort von einer positiven Einschätzung der Bevölkerung begleitet wird.

Monatsheft der Schriftenreihe "Statistik und Informationsmanagement", gedruckt A4 broschürt

Erschienen im Juni 2013

Produktnummer 9919

Vorschau laden

Umfang

23 Seiten

Adresse

Statistisches Amt

Beiträge zum Produkt

Titel Preis
Die Entwicklung des Kraftfahrzeugbestandes in Stuttgart 2012 -
Neue Zuwanderung von Portugiesen nach Deutschland und Stuttgart 2013 -
Das Stuttgarter Parkraummanagement im Meinungsbild 2013 -
44 443 Menschen in der Landeshauptstadt Stuttgart 2011 schwerbehindert -
Stuttgarter Zahlenspiegel 1995 bis 2015 -