Suche nach Publikationen
  •  

Monatsheft 4/2015

Wahlverhalten bei der Landtagswahl 2011 Unterschieden wird nach den Merkmalen Geschlecht und Alter. Die Untersuchung ist Teil der Gesamtschau des Wahlverhaltens der Stuttgarter Wählerinnen und Wähler bei der letzten Landtagswahl. "Vor dem Hintergrund der bereits laufenden Wahlvorbereitungen der Parteien stellt diese Wahlanalyse nicht nur eine Nachbetrachtung des letzten Urnengangs dar, sondern ist zugleich eine fundierte Grundlage für die Wahlkampfvorbereitungen für die Landtagswahl 2016", sagt Thomas Schwarz, Leiter des Statistischen Amtes. Anlässlich des Bestehens der 25-jährigen Deutschen Einheit veröffentlicht das Monatsheft zudem die aktuellen Einwohnerzahlen von Bürgern aus den neuen Bundesländern. Ein weiterer Kurzbericht vergleicht die städtischen Ausgaben für Kindertageseinrichtung im Zeitraum von 2000 bis 2013 und regional für das Jahr 2013.

Monatsheft der Schriftenreihe "Statistik und Informationsmanagement", gedruckt A4 broschürt

Erschienen im April 2015

Produktnummer 10659

Vorschau laden

Adresse

Statistisches Amt

Beiträge zum Produkt

Titel Preis
Das Wahlverhalten bei der Landtagswahl 2011 in geschlechts- und altersspezifischer Hinsicht 3,00 €
25 Jahre deutsche Einheit 2014: Über 25 000 Stuttgarterinnen und Stuttgarter wurden in den neuen Bundesländern geboren -
Stuttgart bei den Ausgaben für Kindertageseinrichtungen je Kind unter 13 Jahren auch 2013 wieder spitze -
Stuttgarter Zahlenspiegel 1995 bis 2015 -