Suche nach Publikationen
  •  

Monatsheft 12/2015

Das Monatsheft des Statistischen Amts stellt eine Analyse der ersten Ergebnisse der Stuttgarter Bürgerumfrage 2015 vor. Sie zeigt, dass rund 85 Prozent aller Stuttgarter gerne in ihrer Stadt leben. Am meisten schätzen die Befragten die guten Einkaufs- sowie Arbeits-und Verdienstmöglichkeiten. Die aktuellen Ergebnisse werden dabei mit denen der Vorjahre seit 1995, als es zum ersten Mal eine Bürgerumfrage gab, verglichen. Besonderes Augenmerk der Analyse liegt bei den Themen Zufriedenheit mit dem Leben sowie Lebensqualität in der Stadt und den 23 Stadtbezirken. Ein zusätzlicher Themenschwerpunkt in der aktuellen Ausgabe ist die Frage, wie Bürgerinnen und Bürger Probleme auf kommunaler Ebene wahrnehmen. Als größte Probleme werden hier zu hohe Mieten und zu viel Straßenverkehr genannt. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit dem Thema Familien in Stuttgart sowie einer Befragung über Wohnungseinbrüche im Rahmen des EU-Forschungsprojekts des Europäischen Forums für Urbane Sicherheit (EFUS).

Monatsheft der Schriftenreihe "Statistik und Informationsmanagement", gedruckt A4 broschürt

Erschienen im Dezember 2015

Produktnummer 11000

Vorschau laden

Umfang

23 Seiten

Adresse

Statistisches Amt

Beiträge zum Produkt

Titel Preis
Erste Ergebnisse der Stuttgarter Bürgerumfrage 2015 3,00 €
Ein-Kind-Familie in Stuttgart 2014 weiterhin häufigste Familienform -
Entwicklung der Wohnungseinbrüche 2014 - subjektive Einschätzungen der Befragten in Stuttgart-Nord -