Suche nach Publikationen
  •  

Die politische Selbsteinschätzung der Stuttgarter Wähler am Beispiel der Landtagswahl 2016

Das zentrale Instrument zur Messung von ideologischen Einstellungen in der Wahlforschung ist traditionell das Links-Rechts-Schema. Dabei können sich die Befragten auf einer Punkteskala selbst eintragen. Die entsprechende Fragestellung lautet: "Viele Leute verwenden die Begriffe "links" und "rechts" für politische Einstellungen."

Hauptbeitrag in "Statistik und Informationsmanagement"

Erschienen im Juni 2016

Produktnummer 11281

Vorschau laden

Umfang

6 Seiten, Bericht (379 KB)

Autor/Autorin

Thomas Schwarz

Adresse

Statistisches Amt

Verwandte Produkte

Titel Preis
Monatsheft 6/2016 4,00 €