Suche nach Publikationen
  •  

Der Villen- und Landhausbau in Stuttgart 1830 - 1930

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden in Stuttgart prachtvolle Bauten. Die Voraussetzung bildete ein wachsender Wohlstand, den Rahmen die vielgerühmte topographische Lage der Stadt. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht ein Katalog von 285 Gebäuden zwischen 1830 und 1930. Breig legt den Schwerpunkt auf eine bauhistorische Interpretation bzw. Veränderung der Bauformen im Untersuchungszeitraum, zieht aber auch Verbindungslinien zu Architekten und Bauherren.

Autor/Autorin

Christine Breig

Zugeordnete Organisationseinheit

Stadtarchiv

Herausgeber

Archiv der Stadt Stuttgart, Band 84

Publikationsart

Buch

Preis

25,00 €

Auflage

4

Erscheinungsdatum

01.01.2004