Feuerbach - Bezirksvorsteherin Andrea Klöber

Seit Juli 2008 ist Andrea Klöber Bezirksvorsteherin.

Persönliches:
Geboren 1960, aufgewachsen in Böblingen.
Seit Ende der 80er Jahre wohnhaft in Stuttgart, jetzt Stuttgart-Feuerbach.
Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin, berufliche Stationen bei den Stadtverwaltungen Böblingen und Leonberg, seit 1998 Landeshauptstadt Stuttgart.

Ehrenamtliches Mitglied der Regionalversammlung Stuttgart, Aufsichtsrat Regio Marketing Tourismus.

Andrea KlöberVergrößern

"Als Bezirksvorsteherin möchte ich mit allen politischen und gesellschaftlichen Kräften im Stadtbezirk zielorientiert, offen und verlässlich zusammenarbeiten.

Ich verstehe mich in meiner Funktion als Bezirksvorsteherin als Moderatorin und Mittlerin zwischen den Interessen des Stadtbezirks, der Politik und der Stadtverwaltung, aber besonders natürlich als Fürsprecherin Feuerbachs.

Gemeinsam mit Bezirksbeirat und Gemeinderat, mit Stadtverwaltung und den Feuerbacher Bürgerinnen und Bürgern möchte ich an der Weiterentwicklung Feuerbachs als

  • einem sehr lebendigen Stadtbezirk
  • als begehrtem Wohnstandort
  • als einem hervorragenden Arbeitsstandort mit mehr Arbeitsplätzen als Einwohnern und
  • als einem herausragenden Schul- und Einzelhandelsstandort
arbeiten.

Ziele dieser gemeinsamen Arbeit sind

  • Optimierung der Stadtentwicklung und weitere Verbesserung der Lebensqualität
  • Projekte: Neubebauung Fahrion-Gelände, unter anderem mit einer Sporthalle, Neugliederung des Schoch-Areals in der Innenstadt, neue Wohnbebauung des ehemaligen Krankenhaus-Geländes, Verkehrskonzept, Verbesserung des Radwegenetzes, Stärkung des Einzelhandels
  • Förderung eines harmonischen und toleranten Miteinanders im Stadtbezirk
  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Projekte: Demografischer Wandel, Förderung der Aktivitäten der Vereine, Schulen und Kirchen, Feuerbacher Kulturnächte, Jugendrat, Seniorenrat
  • Förderung einer familien- und kinderfreundlichen Stadt"

Kontakt

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter